Worum es hier geht

Vermessen

Meine Maße, bzw Masse und andere Werte:


MonatGewichtBMIAdipositasKleidergrößeBlutdruckPuls
08.1590,5 kg35,4Grad II46Hypertonie Grad 2 - 196/11067
02.1596,4 kg37,7Grad II50Hypertonie Grad 2 - 193/10373
12.14105,9 kg41,4Grad III50-52Hypertonie Grad 2 - 195/9971
02.14104,3 kg40,4Grad III50-52Hypertonie Grad 2 - 179/9683
12.13106,3 kg41,3Grad III50-52Hypertonie Grad 2 - 177/10181

MonatTailleHüfteSchenkelWadeKnöchelFuß HalsBrustO-armU-armArmband
08.1510012168432524,538106,5 35,52817
02.1510512869,546262538,5111 392818
12.14106136,57345,525,524,540,5116 403017,5
02.14107132734626,524,541,5118 38,52918
12.131071327448272541116 393019

Ich hatte beschlossen, zwecks Selbstmotivation alle 5 kg ein Foto von mir zu machen um zu sehen, wie toll ich abnehme.
Gut, also hier 110,9 kg und 105,9 kg.
Wobei ... ich sehe auf dem "schlankeren" Bild prompt viel dicker aus.
Vermutlich, weil es mir besser gelungen ist, den Bauch NICHT einzuziehen, was sich als erstaunlich schwer entpuppt hat.
Kaum stehe ich, ziehe ich den Bauch ein.
Vor lauter, Bauch nicht einziehen wollen, gucke ich dafür gleichbleibend grimmig ... das ist doch auch was wert.

Faszinierend:
zwischen (von vorne) 101, 106, 110 kg ist kein Unterschied zu sehen ...
ah, jetzt (Februar '15) bei 95 kg beginne ich Unterschiede zu erkennen

Im August '15 kommt das 90kg Foto davor - in einer Reihe also: 90, 95, 100, 105 und 110 kg (+ Nachkomma)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich bitte die "Anonymen" zur besseren Unterscheidung mit einem Vor- oder Spitznamen zu signieren :)